Portal Notfall Aufnahme

Alle Angebote anzeigen

Füreinander da sein

Den Alltag von Menschen mit Demenz und Hilfebedürftigkeit begleiten

Menschen mit dementiellen oder anderen kognitiven Einschränkungen oder auch körperlichen Handicaps bedürften häufig intensiver Hilfe von außen, um ihren Alltag daheim bewältigen zu können. Auch pflegende Angehörige brauchen regelmäßig Auszeiten. Erfreulicherweise gibt es in unserer Gesellschaft immer mehr Mitbürgerinnen und Mitbürger, die betroffene Familien ehrenamtlich entlasten möchten.

In diesem 30-stündigen Kurs erhalten Sie die Grundlagen und die Voraussetzung, um als Betreuungskraft oder Alltagsbegleiter/-in von qualifizierten Einrichtungen eingesetzt werden zu können. Schwerpunkte sind das Erlernen von Kompetenzen in puncto Kommunikation und Beschäftigungsmöglichkeiten mit Demenzkranken. Außerdem erhalten Sie fundierte Informationen über Krankheitsbilder, Hygienevorschriften, den Umgang mit Hilfsmitteln, Ihr Aufgabenprofil und darüber, wie Sie sich in Krisensituationen verhalten sollten. Den Kurs schließen Sie mit einem anerkannten Zertifikat ab.

Der Kurs entspricht den Vorgaben des 11. Sozialgesetzbuches, AnerkVO SGB XI, § 2 Anerkennungsvoraussetzungen.


VERANSTALTUNGSHINWEISE

Veranstaltungsart: Kurs
Termin(e): Freitag, 13.03.2020, 12:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 14.04.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 20.03.2020, 14:00 - 18:00 Uhr Erste Hilfe
Samstag, 21.03.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 27.03.2020, 12:00 - 18:00 Uhr
Referent(en): Kathrin Kroppach, Geschäftsführerin Tagespflege Hundsmühlen, Demenzfachkraft (IHK)
Ansprechpartner/in: Veranstaltungsmanagement
Telefon: 0441/403-2274
Telefax: 0441/403-3360
E-Mail: veranstaltungen@klinikum-oldenburg.de
Veranstaltungsort: Klinikum Oldenburg, Gesundheitshaus (Gebäude rechts vom Haupteingang)
Gebühr: 30,00 €

Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >