Portal Notfall Aufnahme

Alle Angebote anzeigen

Sturzprophylaxe-Kurs (16:30 Uhr)

So lassen sich Stürze vermeiden

Sind Sie schon einmal gestürzt? Haben Sie Angst zu stürzen? Fühlen Sie sich unsicher beim Gehen? Mit diesem Kurs zur Sturzprophylaxe können Sie etwas dagegen tun!

In der Kleingruppe kräftigen Sie Ihre Muskulatur und trainieren Ihr Gleichgewicht, um weiterhin Ihren Alltag meistern zu können. Angeleitet von Physiotherapeutinnen aus der Universitätsklinik für Geriatrie erlernen Sie in zehn Kursstunden alltagsorientierte Übungen, die Sie zu Hause selbstständig weiterführen. Zusätzlich erhalten Sie ein Übungshandbuch.

Die Übungen basieren auf dem OTAGO-Übungsprogramm, welches sich hauptsächlich an Seniorinnen und Senioren richtet. Der Erfolg des in Neuseeland entwickelten Programms ist wissenschaftlich nachgewiesen: bei regelmäßigem Training lassen sich bis zu 30 Prozent der Stürze verhindern. Die Teilnehmenden sollten selbstständig aus einem Stuhl aufstehen können; selbstverständlich können Interessierte mit vorhandener Gehhilfe teilnehmen.

Um schriftliche Anmeldung wird gebeten!

Hinweis: Bitte geschlossene Schuhe tragen!


VERANSTALTUNGSHINWEISE

Veranstaltungsart: Kurs
Termin(e): Donnerstags, 21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04.2019 (insgesamt 10 x),
16:30 - 17:30 Uhr
Referent(en): Elke Beimforde, Physiotherapeutin, Universitätsklinik für Geriatrie, Klinikum Oldenburg
Stephanie Schlaak, selbstständige Physiotherapeutin
Ansprechpartner/in: Fortbildungsreferat
Telefon: 0441/403-2274
Telefax: 0441/403-3360
E-Mail: reil.waltraud@klinikum-oldenburg.de
Veranstaltungsort: Klinikum Oldenburg, Gesundheitshaus (Gebäude rechts vom Haupteingang)
Gebühr: 100,00 € für 10 Std. (Kostenerstattung durch einige Krankenkassen)

Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >