Portal Notfall Aufnahme

Gottesdienste

Gottesdienstliche Feiern werden an Sonntagen um 10.00 Uhr und an Feiertagen zu wechselnden Zeiten angeboten. Dazu sind alle Patientinnen und Patienten, alle Besucher und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums herzlich eingeladen.
Die evangelischen Gottesdienste werden im allgemeinen mit Abendmahl gefeiert. Die katholischen Gottesdienste werden als Wortgottesdienste mit Austeilung der Eucharistie gefeiert.
Die Termine für die gottesdienstlichen Feiern und die Namen der Gottesdienstleiterin/des Gottesdienstleiters hängen auf den Stationen und in den Eingangsbereichen aus.
Diese Gottesdienste werden hausintern übertragen und können über das Radio in der Klingelleiste auf Kanal 1 (NDR1) gehört werden; ausgenommen sind die Stationen E09, E10, 109 und 110.
Zu diesen Gottesdiensten können Sie auch durch eine ehrenamtliche Helferin abgeholt werden. Bitte melden Sie sich dann etwa eine halbe Stunde vor dem Gottesdienst unter der Hausrufnummer 2743.
Für die Spendung der Krankensalbung muss in jedem Fall ein Priester gerufen werden. Aus diesem Grund wenden Sie sich im Bedarfsfall an das Stationspersonal, das unmittelbar dafür Sorge trägt, dass ein Priester gerufen wird.
Für die Spendung des Sakramentes der Eucharistie außerhalb der Gottesdienste (Krankenkommunion) wenden Sie sich entweder unmittelbar an die katholische Krankenhausseelsorgerin im Klinikum Frau Michaela Voorwold (Hausanschluss 2146) oder an das Stationspersonal.