Portal Notfall Aufnahme

Pressemitteilungsarchiv

20 haben MTA-Ausbildung erfolgreich absolviert

20 Nachwuchskräfte (8 MTA für Laboratoriumsmedizin und 12 MTA für Radiologie) haben nach dreijähriger Ausbildung ihr Examen zum Medizinisch-Technischen-Assistenten (MTA) in der MTLA- Schule bzw. der MTRA-Schule im Bildungszentrum des Klinikums Oldenburg absolviert. Die letzten Prüfungsteile haben die jungen Frauen und Männer Anfang September erfolgreich abgelegt. Ausgebildet wird im Bildungszentrum in den beiden Fachrichtungen MTA für Laboratoriumsmedizin (MTLA) und MTA für Radiologie (MTRA). Der Großteil der Absolventinnen und Absolventen arbeitet künftig in den verschiedenen Kliniken und Instituten in Oldenburg und im gesamten Nordwesten.

Oldenburg , den 16. September 2019.

Die Berufsaussichten sind laut den beiden Schulleitern Elli Fitzner und Mathias Plaßmeier-Grau erstklassig: „Sie sind gefragte Fachkräfte, die in vielen Krankenhäusern händeringend gesucht werden.“ Die examinierten MTA-Schülerinnen und Schüler konnten sich vielfach ihre Arbeitsstelle unter mehreren Angeboten aussuchen. Die Schulleiter sind stolz auf das gute Niveau der Absolventinnen und Absolventen. Am 1. Oktober starten bereits die nächsten 39 Auszubildenden mit ihrer MTLA- und MTRA-Ausbildung.
Die MTLA- und die MTRA-Schule sind staatlich anerkannte Berufsfachschulen im Bildungszentrum des Klinikums Oldenburg. Sie bilden Fachkräfte für den gesamten Nordwesten aus.


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >

TERMINE

Weiterführende Informationen:
www.mtawerden.de

Ihr Ansprechpartner:
Barbara Delvalle, eMail delvalle.barbara@klinikum-oldenburg.de