Portal Notfall Aufnahme

Pressemitteilungsarchiv

Abschiedssymposium Perspektivwechsel

Prof. Dr. Jürgen Seidenberg wird nach über 25 Jahren Tätigkeit in der Kinderklinik des Klinikums Oldenburg am 31. Oktober 2019 in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Mit einem Symposium unter dem Motto „Perspektivwechsel“ wird er sich am Freitag, 25. Oktober (13 - 18 Uhr) im Kulturzentrum PFL in Oldenburg (Peterstraße 3) nicht nur von langjährigen Weggefährtinnen und Weggefährten verabschieden. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland wird er Ärztinnen und Ärzten aus der gesamten Weser-Ems-Region Neues aus seinen Fachgebieten Allergologie, Pneumologie und Neonatologie vorstellen. Bevor es mit den Fachvorträgen losgeht wird der Ärztliche Direktor des Klinikums Prof. Dr. Christoph Korenke einen Rückblick auf das Wirken von Prof. Seidenberg in den vergangenen 25 Jahren im Kinderkrankenhaus wagen. Die Themenpalette der Fachvorträge reicht von Allergietoleranz und Nahrungsmittelallergien über Autoimmunkrankheiten bis zu diffusen Lungenerkrankungen und Betrachtungen der Lungen von Frühgeborenen.

Oldenburg, den 22. Oktober 2019.

Prof. Dr. Jürgen Seidenberg, Direktor der Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie, kam am 1. Januar 1994 mit 39 Jahren als Leitender Arzt der Abteilung Pneumologie und Allergologie in die Kinderklinik nach Oldenburg und hat dort sogleich die Kinderbronchoskopie aufgebaut. Bereits im April 1995 wurde er Direktor der Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie, Neonatologie und Intensivmedizin. Gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Drescher und Prof Dr. Hartmut Gerken lenkte er lange Jahre die Geschicke des Kinderkrankenhauses. In diese Zeit fiel der Aufbau der Kinderchirurgie, der Kinderkardiologie, der Kinderonkologie und der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Später war vor allem die Verwirklichung des Neubaues der Kinderklinik und deren Eröffnung 2003 ein wichtiger Meilenstein seiner Arbeit. Seit Oktober 2018 hat er seinen Rückzug aus dem Berufsleben vorbereitet. Zuerst hat er die Leitung der Neonatologie und Intensiv-medizin an Prof. Dr. Axel Heep abgegeben, der als geschäftsführender Direktor der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin vorsteht. Nach dem 31. Oktober wird die Pädiatrische Pneumologie und Allergologie als Schwerpunkt der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin inhaltlich von Dr. Holger Köster und seinem Team weitergeführt.
Die Referierenden des Abschiedssymposiums:
Prof. Dr. Gesine Hansen (Medizinische Hochschule Hannover), Prof. Dr. Albrecht Bufe (Ruhr-Universität Bochum), Priv.-Dozentin Dr. Katharina Blümchen (Universitäts¬klinikum Frankfurt), Dr. Frank Friedrichs (Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie), Prof. Dr. Joachim Freihorst (Olgahospital Stuttgart), Priv.-Dozent Dr. Nicolaus Schwerk (Medizinische Hochschule Hannover), Priv.-Dozent Dr. Tobias Ankermann (Universitätsklinikum Kiel) und Prof. Dr. Bodo Niggemann (Charité Berlin).


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >

TERMINE

Ihr Ansprechpartner:
Prof. Dr. Seidenberg, eMail seidenberg.juergen@klinikum-oldenburg.de