Portal Notfall Aufnahme

Pressemitteilungsarchiv

Luther mal katholisch

500 Jahre Reformation. Dieses Ereignis ist in aller Munde. Grund genug, im Rahmen des 25-jährigen Bestehens der Kapelle im Klinikum Oldenburg Martin Luther einmal aus katholischer Sicht zu betrachten und die Erfahrungen und das Miteinander der Konfessionen anzusprechen. Am Donnerstag, 24. August 2017 um 19 Uhr findet dazu unter dem Titel „Luther mal katholisch“ in der Kapelle des Klinikums Oldenburg (u.a. Zugang über Haupteingang an der Rahel-Straus-Straße) ein Vortrag statt. Domkapitular und Ökumene-Beauftragter des Bistums Osnabrück Reinhard Molitor möchte das Thema nicht nur mit fundiertem Wissen und einer lockeren Vortragsweise den Zuhörern vermitteln, es bleibt auch viel Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Oldenburg, den 17. August 2017.

Am 23. Juni 1992 wurde die ökumenische Kapelle im Klinikum Oldenburg feierlich eröffnet. Das 25-jährige Bestehen der Kapelle wird unter dem Motto „25 Festpunkte für 25 Jahre“ gefeiert. Der Vortrag „Luther mal katholisch“ ist Festpunkt Nr. 16. 
Auch im Herbst gehen die Veranstaltungen weiter. Dann werden weitere Presseinformationen über Veranstaltungshinweise folgen.


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >

TERMINE

Ihr Ansprechpartner:
Michaela Voorwold, eMail krankenhausseelsorge@klinikum-oldenburg.de