Portal Notfall Aufnahme

Pressemitteilungsarchiv

MTRA - ein Beruf stellt sich vor

Unter dem Motto „Schau rein, was für dich drinsteckt“ lädt die MTA-Schule des Klinikums Oldenburg interessierte Jugendliche und ihre Eltern am Samstag, 4. November 2017 von 11 – 15 Uhr zu einem kostenlosen Informations- und Aktionstag in der Brandenburger Straße 19 ein. Vorgestellt wird die Ausbildung Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA).

Oldenburg, den 26. Oktober 2017.

„Die Nachfrage nach Medizinisch-technischen Radiologieassistenten ist groß“, weiß Anke Ohmstede, Leiterin der MTA-Schule, „denn ohne Radiologie ist oft keine Diagnose möglich. MTRA sind wichtige Partner für den behandelnden Arzt, damit dieser die richtige Therapie einleiten kann.“ MTRA machen Knochenbrüche sichtbar, untersuchen unter anderem Patienten mit dem Computertomografen und haben viel mit Medizintechnik zu tun, aber sind vor allem auch mit Patienten in Kontakt.
„Mit diesem Aktionstag möchten wir Interessierten vor Ort den Beruf und den Ausbildungsgang vorstellen. Dabei können die Besucher mit den Ausbildern und derzeitigen Schülern der MTA-Schule sprechen“, erklärt Anke Ohmstede. Im Schülercafé besteht ausreichend Gelegenheit zum persönlichen Gespräch.
Es gibt Vorführungen und Mitmachaktionen, beispielsweise wird nicht nur gezeigt, was wir mit Röntgenstrahlen sichtbar machen können, sondern auch, wie ein Magnetfeld das Innere eines Menschen bildlich darstellen kann. Dabei wird nicht nur die Ausbildung in der Schule gezeigt, sondern auch die Arbeitsplätze der MTRA im radiologischen Institut im Klinikum.

Die MTRA-Ausbildung am Klinikum Oldenburg
Voraussetzung für die Ausbildung zur/m MTRA am Klinikum Oldenburg ist ein mittlerer Bildungsabschluss. Die dreijährige fachschulische Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Die nächste Ausbildung beginnt am 1.10.2018. Weitere Informationen unter www.klinikum-oldenburg.de in der Rubrik „Ausbildung“.


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >

TERMINE

Weiterführende Informationen:
www.mtawerden.de

Ihr Ansprechpartner:
Anke Ohmstede, eMail ohmstede.anke@klinikum-oldenburg.de