Portal Notfall Aufnahme

Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie


Zahlen, Daten, Fakten

65 Betten
2 Stationen
66 Mitarbeiter

Im Jahr 2018

2.087Behandlungsfälle (DRG) insgesamt
1.331Operationen


Anmeldung

In der Regel sollten sie vorab telephonisch einen Termin in unseren Ambulanzen/Sprechstunden vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden. Die entsprechenden Telefonnummern finden Sie im Verzeichnis der Ambulanzen/Sprechstunden.
Nach Einsicht in die möglichst mitgebrachten Befunde und nach Untersuchung werden wir mit Ihnen ggf. einen stationären Aufnahmetermin vereinbaren.
Bitte bringen Sie zur ambulanten Untersuchung einen Überweisungsschein des Hausarztes mit. Den Einweisungsschein zur stationären Behandlung benötigen Sie erst, wenn Sie zur Operation aufgenommen werden.

Bitte haben Sie Verständnis, daß ein verbindlicher Termin zur stationären Aufnahme für eine Operation in der Regel nur nach Untersuchung durch einen Chirurgen unserer Abteilung vereinbart werden kann. Bei eindeutigen Diagnosen kann dies auch der Hausarzt oder voruntersuchende Facharzt übernehmen.

Die ungefähre Dauer Ihres stationären Aufenthaltes kann Ihnen der Ambulanzarzt für einen komplikationslosen Verlauf angeben.

Wir bitten, sämtliche vorhandenen Befunde und ggf. Röntgenaufnahmen zur ambulanten Voruntersuchung vor geplanter stationärer Aufnahme mitzubringen.

In dringenden Fällen kann durch den Hausarzt oder betreuenden Facharzt eine telefonische Anmeldung zur stationären Aufnahme ohne zwingende ambulante Voruntersuchung erfolgen. Dies wird in der Regel mit einem Fach- oder Oberarzt der Abteilung abgeklärt.


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >

TERMINE