Portal Notfall Aufnahme

Universitätsklinik für Geriatrie


Zahlen, Daten, Fakten

25 Betten,
1 Station,
27 Mitarbeiter


Im Jahr 2018

322Behandlungsfälle (DRG) insgesamt
169geriatrische Komplexbehandlungen
84J.Durchschnittsalter Patienten


Pressemitteilungen

Mitarbeitende aus dem Klinikum spenden Blut

„Schenke Leben, spende Blut“ war das Motto der erstmalig im Klinikum Oldenburg gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz organisierten Blutspende-Aktion am Montag, den 6. August 2018. Fünf Stunden lang hatten Mitarbeitende des Klinikums die Möglichkeit, Blut zu spenden. 44 Spenderinnen und Spender sind trotz tropischer Temperaturen und Ferienzeit gekommen, darunter 13 zum ersten Mal.

Oldenburg, den 7. August 2018.

„Neue Orte zur Blutspende sind sehr wichtig. Zum einen deshalb, weil diejenigen, die regelmäßig spenden, jetzt auch an ihrem Arbeitsplatz die Möglichkeit haben, so dass mehr Termine für den einzelnen zur Verfügung stehen. Zum anderen gibt es an neuen Orten immer auch einige Erstspender, die erst durch diese Aktion auf die Bedeutung der Blutspende aufmerksam werden“, sagt Wilfried de Buhr vom Deutschen Roten Kreuz.

Jede einzelne Spende zählt. Deutschlandweit werden jeden Tag 15.000 Blutkonserven benötigt, die Bereitschaft zur Blutspende sinkt aber stetig. „Dem Trend wollen wir zumindest in unserer Region etwas entgegensetzen. Wir als Krankenhaus wissen natürlich, wie wichtig Blutspenden sind und wir hoffen, durch dieses Angebot an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihnen eine niederschwellige Möglichkeit zur Blutspende zu geben – direkt am Arbeitsplatz und ohne großen Aufwand“, sagt Rita Wick vom Veranstaltungsmanagement des Klinikums. „Hier ist alles gut organisiert. Schön, dass wir die Möglichkeit haben, hier vor Ort Blut zu spenden“, sagt Blutspenderin Doris Ziervogel vom Sozialdienst des Klinikums. Gesundheits- und Krankenpflegerin Katharina Kempf von der Station 314 erzählt: „Ich spende regelmäßig, kann aber den nächsten Termin in meinem Wohnort nicht wahrnehmen. Da bin ich jetzt froh, dass ich hierhin gehen konnte.“ Erstspenderin Dr. Constanze Kathan-Selck aus der Verwaltung. „Ich wollte schon lange mal Blut spenden, aber irgendwas kam immer dazwischen. Hier vor Ort im Klinikum passte es dann perfekt – auch dank des großen angebotenen Zeitfensters. Die Mitarbeiter vom Roten Kreuz waren alle sehr nett und routiniert. Das hat mir - als aufgeregter Erstspenderin - sehr gut getan, “ lobt sie die Helferinnen und Helfer sowie die gesamte Aktion.

Es soll kein einmaliger Termin gewesen sein. Geplant ist ein weiterer Termin im Winter und über lange Distanz soll es eine feste Einrichtung im Klinikum Oldenburg werden.


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >

TERMINE

Weiterführende Informationen:
www.blutspende-nstob.de

Ihr Ansprechpartner:
Barbara Delvalle, eMail delvalle.barbara@klinikum-oldenburg.de

Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung: