Portal Notfall Aufnahme

Universitätsklinik für Innere Medizin – Kardiologie


Zahlen, Daten, Fakten

113 Betten, 6 Stationen
212 Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Im Jahr 2018

5.113Behandlungsfälle
3.934Linkskathetereingriffe
373elektrophysiologische Untersuchungen
224minimal-invasiver Klappenersatz
(mit der Klinik für Herzchirurgie)


Universitätsklinik für Kardiologie

Die Universitätsklinik für Innere Medizin – Kardiologie des Klinikums Oldenburg ist Bestandteil des integrierten Herz-Kreislaufzentrums Oldenburg. Sie bietet eine kardiologische Maximalversorgung und ist Mitglied im Herz-Kreislaufverbund Weser Ems.

Die Kardiologie verfügt über 59 Betten auf den Stationen E12, 112 und 212 sowie 6 Betten auf der Intensivstation 114. Auf der Station 112 besteht eine sogenannte Telemetrieanlage mit der bei einer großen Anzahl an Patienten jeder Herzschlag kontinuierlich überwacht werden kann.

Das Leistungsspektrum der Klinik umfasst die Behandlung sämtlicher Herzerkrankungen. Für die Behandlungen stehen ein erfahrenes Ärzteteam, 2 Herzkatheterlabore, 3 Echolabore, ein Angiologielabor und ein Gerät zur Kernspintomographie des Herzens und gut ausgestattete Geräte zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen zur Verfügung.