Portal Notfall Aufnahme

Universitätsklinik für Innere Medizin – Kardiologie


Zahlen, Daten, Fakten

113 Betten, 6 Stationen
212 Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Im Jahr 2018

5.113Behandlungsfälle
3.934Linkskathetereingriffe
373elektrophysiologische Untersuchungen
224minimal-invasiver Klappenersatz
(mit der Klinik für Herzchirurgie)


Das Angiologie-Labor

In der Kardiologie des Klinikums Oldenburg wird die angiologische Diagnostik an fünf Ultraschallgeräte durchgeführt (ATL 5000 und 3000). In einem Jahr werden ca. 5.000 angiologische Untersuchungen durchgeführt. Das Spektrum umfasst Ultraschall-Doppler-Untersuchungen und farbkodierte Duplexsonographie. Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen modernen 1,5 Tesla Magnetresonanz Scanner für MR Angiographien zu nutzen. Die MR und DSA Angiographien der peripheren Gefäße werden in der Abteilung für Radiologie durchgeführt.

In der Kardiologie werden Dilatationen und Stentimplantationen an den Nierenarterien und den Halsschlagadern (Carotiden) mit Schutzsystemen vor einer Verschleppung von Plaquematerial durchgeführt. Weiterhin gehören die Implantation von Aortenstents zum angiologischen Therapieangebot.