Portal Notfall Aufnahme

Echokardiographie

Die Echokardiographie wird nicht nur zur strukturellen Erfassung der Herzanatomie eingesetzt, sondern auch zur Funktionsdiagnostik und zum Verlauf bei pulmonalen Hypertonus oder diastolischen Funktionsstörungen. Sie wird sowohl geplant in der Ambulanz oder auf Station als auch notfallmäßig auf der Intensivstation durchgeführt.

Eine transösophageale Echokardiographie (vergleichbar einer Magenspiegelung) ist aufgrund der hier vorgehaltenen kleinen Sonden auch im Kindesalter möglich. Diese Untersuchung wird jedoch im Gegensatz zu Erwachsenen immer in Sedierung oder Kurznarkose durchgeführt.