Portal Notfall Aufnahme

Universitätsklinik für Innere Medizin – Onkologie und Hämatologie


Zahlen, Daten, Fakten

48 stationäre Betten
10 teilstationäre Betten
3 Stationen
107 Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Im Jahr 2018

1.255Behandlungsfälle (DRG)
200teilstationäre Behandlungstage
118Knochenmarktransplantationen
insgesamt, davon...
85autologe Stammzelltransplantationen
33allogene Stammzelltransplantationen


Allgemeines zur onkologischen Klinik

Fast 500.000 Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr neu an Krebs. Krebs ist ein Wort und eine Diagnose, die viele Menschen mit Angst, Leiden und Tod verbinden. Aber es gibt nicht "den Krebs"! Es gibt sehr viele unterschiedliche Krebsarten und Therapien. Einige Krebsarten sind heilbar, zum Beispiel der Hodenkrebs (97%). Andere Krebsarten sind nicht heilbar, aber man kann sie so behandeln, dass man trotzdem Jahre damit leben kann! Und zwar ein Leben mit hoher Lebensqualität!
Um die Krankheit bestmöglich behandeln zu können, ist es heutzutage wichtig, einen individuellen Therapieplan für den Betroffenen zusammenzustellen. Es gibt heute eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten, die die Klink für Onkologie und Hämatologie anbietet, in enger Kooperation mit den anderen Fachkliniken des Hauses. 
Die folgenden Informationsseiten werden Ihnen helfen, einige Fragen zu beantworten, wenn Sie plötzlich erfahren: "Ich habe Krebs!" Sie soll Ihnen aber auch einen Einblick geben, wie es nach der Diagnosestellung weitergeht, wer für Sie Ansprechpartner ist und welche Therapiemöglichkeiten es gibt.