Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für HNO-Krankheiten / Plastische Operationen

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten und Plastische Operationen

befristeter Vertrag, Vollzeit

zum frühestmöglichen Eintrittstermin

Ihre Aufgaben

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten und Plastische Operationen hat 41 Betten (33 Erwachsenen- und 8 Kinderbetten). Schwerpunkt der HNO-Klinik ist die gesamte operative HNO-Heilkunde außer innerem Gehörgang und Cochlear implant. Diagnostische Schwerpunkte sind Audiologie, Neurootologie, Allergologie, Sonographie, Stimm- und Sprachheilkunde.

 

Ihre Qualifikation

• Ärztin/Arzt – sowohl mit Berufserfahrung als auch Berufsanfänger sind willkommen
• Wir suchen Menschen, die eigene Ideen einbringen möchten, Freude an Teamwork haben und gern komplexe Fälle lösen

Wir bieten

• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik
• Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
• Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
• Vielfältige Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
• Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
• Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
• Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing
• Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum Oldenburg als Arbeitgeber kennen zu lernen

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Hoppe, Direktor der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten und Plastische Operationen (Tel. 0441 403-2307), gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.