Assistenzarzt (w/m/d) für die Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Vollzeit

zum frühestmöglichen Eintrittstermin

Ihre Aufgaben

Wir suchen für unsere Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie zum nächstmöglichen Termin einen Assistenzarzt (w/m/d). 

In der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit 50 Betten (Stellenplan 1-1-5-10,5) wird nahezu das gesamte operative Behandlungsspektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie abgedeckt. Im orthopädischen Fachbereich stellen die Endoprothetik und Wechsel-Endoprothetik, die Wirbelsäulenchirurgie, die arthroskopische Chirurgie und die Tumororthopädie Schwerpunkte dar. Die Behandlung von Sportverletzungen und -erkrankungen hat einen besonders hohen Stellenwert.

Unfallchirurgisch kommen alle modernen Osteosyntheseverfahren einschließlich der Wirbelsäulen- und Beckenosteosynthesen zum Einsatz. Die Klinik ist als Regionales Trauma-Zentrum im Trauma-Netzwerk Oldenburg/Ostfriesland ausgewiesen und zum VAV-Verfahren zugelassen.

Ihre Qualifikation

• Ärztin/Arzt - sowohl mit Berufserfahrung als auch Berufsanfänger sind willkommen
• Wir suchen eine/n engagierte/n, dynamische/n und teamfähige/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter, die/der den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie anstrebt oder bei vorhandener Facharztqualifikation die Zusatzbezeichnungen für Spezielle Orthopädische Chirurgie/Spezielle Unfallchirurgie erwerben möchte

Wir bieten:

• Eine interessante und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und kollegialen Team mit flachen Hierarchien
• Die volle Weiterbildungsermächtigung für „Orthopädie und Unfallchirurgie“, „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ und „Spezielle Unfallchirurgie“
• Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit inkl. Promotion und Habilitation
• Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
• Vielfältige Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
• Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
• Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
• Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing
• Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum Oldenburg als Arbeitgeber kennen zu lernen

Für weitere Informationen steht Ihnen die Klinikdirektorin, Frau Priv. Doz. Dr. I. Jürgensen (Tel. 0441/403-2246; orthouch@klinikum-oldenburg.de), gerne zur Verfügung.