Auszubildende für den Beruf des Fachinformatikers Systemintegration (w/m/d) 2020

IT-Abteilung

Vollzeit, Ausbildung

zum 01.08.2020

Ihre Aufgaben
Die dreijährige Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/-in in der Fachrichtung Systemintegration erfolgt im wesentlichen im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Im 1. Ausbildungsjahr werden u. a. folgende Inhalte vermittelt:
• Informations- und Kommunikationssysteme
• Kompatibilität von Speicherbausteinen
• Verbindung von Systemen
• Analyse und Behebung von Störungen bei Hard- u. Software
• Installieren und Konfigurieren vernetzte informationstechnischer Systeme Während des 2. Ausbildungsjahrs wird eine Zwischenprüfung durchgeführt.

Im 2. und 3. Ausbildungsjahr lernen die Auszubildenden z. B.:
• Administration von Informatiksystemen
• Programmierlogik und –technik
• Präsentation von Konzepten für Systemlösungen
• Entwicklung von Datenmodellen und Datenbankstrukturen
• Planung und Durchführung von Benutzerschulungen Für das Krankenhaus gibt es fachbereichsspezifische Ausbildungsinhalte: branchenspezifische Leistungen und die Planung, Steuerung und Kontrolle im Krankenhaus
Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik
• Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
• Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung
• Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
• Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
• Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing
Für Rückfragen steht Ihnen Frank Wilkens (stv. IT-Abteilungsleiter & Sachgebietsleiter technischer Support, Tel. 0441 403-72455) gerne zur Verfügung.