Kommissarische Stationsleitung (w/m/d) pädiatrische Intensivstation

pädiatrische Intensivstation 162

Vollzeit, befristeter Vertrag

zum 01.07.2019

Ihre Aufgaben
Zum 01.07.2019 ist auf der pädiatrischen Intensivstation 162 eine Vollzeitstelle als

          Kommissarische Stationsleitung (w/m/d)

befristet für 2 Jahre zu besetzen.

• Sie verantworten gemeinsam mit der Bereichsleitung und dem Klinikdirektor die Organisation, fachliche Konzeption und Personalentwicklung der pflegerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Station
• Hohe Empathiefähigkeit und großes Organisationsgeschick
• Sichere Kommunikation auch in Konflikt- und Ausnahmesituationen
• Wirtschaftliches und vorausschauendes Denken und Handeln
• Kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
• Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
• Versorgung, Überwachung und Pflege von Patientinnen und Patienten der Altersgruppen 0-18 Jahre
• Begleitung und Anleitung der Eltern
• Kenntnis von und Arbeiten mit basalen und kinästhetischen Anwendungen in der Kinderkrankenpflege
• Anleiten von Auszubildenden und Mitarbeitenden in der Fachweiterbildung
Ihre Qualifikation
• Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (w/m/d)
• Nachweis einer absolvierten Weiterbildung (mindestens 720 Stunden) zur Leitung einer Station bzw. einer Abteilung oder Bachelor of Nursing – Management oder die Bereitschaft zur Erlangung der Qualifikation
• erste Erfahrungen in der Mitarbeiterführung sowie der Steuerung der Personal- und Organisationsentwicklung
Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik
• Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
• Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Eine attraktive Vergütung nach TVöD
• Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
• Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
• Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing
• Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum Oldenburg als Arbeitgeber kennen zu lernen
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Berghoff, Pflegedienstleiterin, telefonisch (Tel. 0441 403-2080) gerne zur Verfügung.