Oberärztin/ Oberarzt (w/m/d) Innere Medizin und Nephrologie

Klinik für Allgemeine Innere Medizin - Nieren- und Hochdruckkrankheiten

Teilzeit, Vollzeit

zum frühestmöglichen Eintrittstermin

Ihre Aufgaben
Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Nieren- und Hochdruckkrankheiten ist ein Teil der Inneren Medizin I, welche die weiteren Fachgebiete Kardiologie, Gastroenterologie und Geriatrie umfasst.

Sie verfügt über eine 22-Bettenstation mit nephrologischem Schwerpunkt, eine Dialysestation mit 19 Plätzen und eine nephrologische Ambulanz. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für 36 Monate Nephrologie. In der Abteilung werden alle üblichen Nierenersatzverfahren (Hämodialyse, Peritonealdialyse) sowie Apheresen und Immunadsorptionen durchgeführt. Zusätzlich werden die Intensivstationen des Hauses durch die Nephrologische Abteilung mit den jeweils erforderlichen Nierenersatzverfahren versorgt.

Ihre Aufgaben bestehen u. a. aus:

• Betreuung von Patienten mit akuten und chronischen Nierenerkrankungen, Kollagenosen, Vaskulitiden und komplexen Krankheitsbildern in einem engagierten Team
• Durchführung aller extrakorporaler Nierenersatzverfahren und Apheresen
• Ausbildung von Assistenzärzten und Studenten der European Medical School (EMS) Oldenburg
• Teilnahme am Rufdienst
Ihre Qualifikation
• Fachärztin/Facharzt (w/m/d) für Innere Medizin mit der Perspektive zur Weiterbildung „Nephrologie“
• Klinische Erfahrung im Bereich der Inneren Medizin und Nephrologie
• Interesse an der Umsetzung aktueller Entwicklungen in der Nephrologie
• Interesse an der Beteiligung an der klinischen Lehre sowie am wissenschaftlichen Arbeiten
• Teamfähigkeit
Wir bieten
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik
• Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
• Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
• Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
• Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
• Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing
• Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum Oldenburg als Arbeitgeber kennen zu lernen
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Leitende Ärztin, Frau Dr. Anke Kulschewski (Tel. 0441 403-2551), gerne zur Verfügung.