Oberarzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Kinderkardiologie (w/m/d)

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin

unbefristeter Vertrag, Vollzeit

zum 01.10.2019

Ihre Aufgaben
Die Kinderkardiologie beinhaltet die pränatale Diagnostik, die Farb-Doppler-Echokardiographie, kardiales MRT, Spiroergometrie, Langzeit-EKG, Schrittmacherbetreuung und interventionelle Herzkatheter-Prozeduren. Die Kinderkardiologie kooperiert eng mit der kardiologischen und herzchirurgischen Sektion für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH).

Ihre Aufgaben bestehen u. a. aus:
• Mitarbeit in allen Bereichen der Kinderkardiologie
• die Teilnahme im EMAH-Bereich (kann)
• Teilnahme am Rufdienst für Kinderkardiologie (und pädiatrische Intensivmedizin)
• es besteht die Option einer eigenen Ermächtigungsambulanz
Ihre Qualifikation
• abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt (w/m/d) für Kinderkardiologie. Eine Anstellung in fortgeschrittener Weiterbildung wäre ebenfalls möglich.
Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik
• Eine strukturierte Einarbeitung sowie curriculare Weiterbildung in einem aufgeschlossenen Team
• Volle Weiterbildungsermächtigungen
• Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit inkl. Promotion und Habilitation
• Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
• Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
• Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing
• Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das Klinikum Oldenburg als Arbeitgeber kennen zu lernen
Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen der leitende Arzt der Kinderkardiologie, Dr. Matthias Freund (Tel. 0441/403-2484) und der Direktor der Klinik für Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin und Kinderkardiologie Prof. Dr. Axel Heep (0441/403-4255) gerne zur Verfügung.