Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Klinikum Oldenburg AÖR



Nachrichten

Hybrid-OP seiner Bestimmung übergeben - OP-Großbaustelle abgeschlossen

Ministerin Rundt zu Besuch im Hybrid-OP

Die Sanierung und Erweiterung des Zentral-OPs war eine der ganz großen Baustellen im Klinikum Oldenburg. Begonnen hat alles 2009 mit dem Neubau der HNO-MKG-OPs, der 2013 dann eröffnet wurde. 2010 startete zudem der Neubau der herzchirurgischen OPs über dem Wirtschaftshof, der am 17. Januar 2014 im Beisein der niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Cornelia Rundt offiziell eröffnet wurde. Und jetzt ist nach rund vier Jahren Bauzeit auch die Sanierung des alten Zentral-OPs abgeschlossen. Bereits seit Juni wird in neun der zehn neuen OP-Säle des Zentral-OPs gearbeitet. Zum krönenden Abschluss dieser Großbaustelle wurde nun am Samstag, 4. November 2017 der Hybrid-OP, wieder unter den Augen von Gesundheitsministerin Cornelia Rundt, seiner Bestimmung übergeben.
Foto: (v.lks nach re.) Prof. Dr. Jürgen Ennker, Dr. Dirk Tenzer, Cornelia Rundt, Jürgen Krogmann, Prof. Dr. Albrecht Elsässer. Im Hintergrund ist die Röntgenapparatur zu sehen

Mehr Informationen finden sich hier.

Vorstand Dr. Dirk Tenzer schaut bereits in die Zukunft: „Der neue Zentral-OP mit seinen zehn lichtdurchfluteten OP-Sälen, die alle mit modernster Technik ausgestattet sind, ist zwar ein Abschluss der Baumaßnahmen im OP-Bereich, aber mitnichten ein Abschluss der Baumaßnahmen im Klinikum. Im Gegenteil, er ist ein erster Baustein einer ganzer Reihe von großen Baumaßnahmen, die in den kommenden Jahren die Struktur des Klinikums Oldenburg grundlegend verändern werden und die gewährleisten, dass den Patientinnen und Patienten des Klinikums Oldenburg auch in Zukunft modernste medizinische Behandlungsmethoden und Innovationen zur Verfügung stehen.“


Weitere aktuelle Nachrichten:

Samstag, 25. November, 11-17 Uhr, Foyer Klinikum: Weihnachtsbasar der KJPP


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg