Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Klinikum Oldenburg AÖR



Nachrichten

Püschel-Stiftung spendiert 5000 € für die Kinderonkologie

Spendenübergabe Püschelstiftung
Jedes Jahr erkranken circa 60 Kinder und Jugendliche aus Weser-Ems an einer Krebserkrankung. Die Püschel-Stiftung hat in den letzten Jahren die Betreuung dieser Patienten in der Kinderonkologie am Klinikum Oldenburg jeweils mit großzügigen Spenden unterstützt. Im Jahr 2016 hat die kinderonkologische Klinik die Stelle einer Forschungs- und Studienassistentin (FSA) eingerichtet, die die Pflegenden und betreuenden Ärzte seither unterstützt. Die Püschel-Stiftung übernimmt auch 2017 mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro eine Teilfinanzierung dieser Stelle.

Auf dem Foto sehen Sie (v.lks.) Prof. Dr. Hermann Müller, Reinhard Püschel und Kristina Maul bei der Spendenübergabe. Quelle: Klinikum Oldenburg.
Mehr Informationen finden Sie hier.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Kinderonkologie sagt Rädecker-Stiftung danke für 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg