Portal Notfall Aufnahme

Klinikum Oldenburg AÖR



Termine

27. Oldenburger Mukoviszidose-Symposium

VERANSTALTUNGSHINWEISE | Sonstiges

Termin(e): Samstag, 29.02.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Landesmuseum Natur und Mensch, Damm 38 - 44, 26135 Oldenburg
Referent(en): verschiedene
Ansprechpartner/in: Veranstaltungsmanagement
Telefon: 0441/403-2274
Telefax: 0441/403-3360
E-Mail: veranstaltungen@klinikum-oldenburg.de
Gebühr: keine

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mukoviszidose, CF, ist die häufigste schwere Erbkrankheit, von der in Deutschland ca. 10.000 Kinder und Erwachsene betroffen sind. Die Krankheit ist nicht heilbar, aber dank intensiver Forschungsaktivitäten und Fortschritte in der Medizin immer besser behandelbar.

In den letzten Jahren ist das Mikrobiom des Darms zunehmend in den Fokus gerückt, einerseits diagnostisch, indem man – ähnlich wie in der CF-Lunge – deutliche Veränderungen der Darmflora bei CF feststellen und ihre Auswirkungen auf den Rest des Organismus beschreiben konnte. Dieses gelingt auch dank neuer mikrobiologischer Nachweisverfahren. Aber auch therapeutisch mehren sich die Möglichkeiten, das Darmmikrobiom und damit auch den Verlauf der Mukoviszidose durch Ernährung und individuell hergestellte Medikamente zu beeinflussen.

In der Fortbildungslandschaft ist das Oldenburger Mukoviszidose-Symposium mittlerweile zur festen Größe für Betroffene, ihre Angehörigen und fachübergreifend für alle Behandler geworden. Auch die diesjährige Veranstaltung im Museum für Mensch und Natur wird wieder neben interessanten Vorträgen die Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit den Experten und untereinander bei einem Imbiss bieten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dr. med. Holger Köster
Leitender Arzt, Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie, CF-Ambulanzleiter, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Oldenburg

Dr. med. Deborah Adelsberger
Oberärztin, Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie, CF-Ambulanz, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Oldenburg

 

Programm im Überblick

09:00 Uhr Begrüßung und Kurzinformationen aus unserer Ambulanz
Dr. med. Holger Köster und Dr. med. Deborah Adelsberger, Oldenburg

09:15 Uhr Personalisierte Medizin aus Sicht des Pharmazeuten
Frank Leonhardt, Rainfarn-Apotheke, München

10:00 Uhr Moderne mikrobiologische Diagnostik bei CF
Prof. Dr. med. Axel Hamprecht, Institutsdirektor Universitätsinstitut für Medizinische Mikrobiologie und Virologie am Klinikum Oldenburg, Oldenburg

10:45 Uhr Kaffeepause und Ausstellung

11:30 Uhr Darm und Hirn – Wie wichtig ist die Darmflora bei CF?
Dr. med. Martin Claßen, Chefarzt, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Bremen-Mitte, Bremen

12:15 Uhr Mikrobiom – der Darm ist, was Du isst
Bärbel Palm, Diätberatung, Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes, Homburg

13:00 Uhr Abschlussdiskussion
Dr. med. Holger Köster und Dr. med. Deborah Adelsberger, Oldenburg

 

Begleitprogramm

Info-Stand des Vereins „Mukoviszidose e. V.“

Industrie-Ausstellung über CF-Produkte, Heilmittel und Arzneien

 

Hygienehinweis

An alle Besucherinnen und Besucher richten wir folgende Bitte:

Bitte beachten Sie die üblichen Hygienevorkehrungen zur Vermeidung einer Keimübertragung! Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion werden an den Eingängen des Vortragsraums bereitgestellt.

Außerdem empfehlen wir: Kein Händeschütteln!

Wir bitten Patientinnen und Patienten mit Problemkeimen (MRSA, 4-MRGN, Burkholderia cepacia), freiwillig von der Teilnahme abzusehen. Alle anderen von CF betroffenen Teilnehmenden möchten wir bitten, zu ihrem Selbstschutz Hygienevorkehrungen (Händedesinfektion, Mundschutz) zu treffen.

Danke für Ihr Verständnis!

 

Informationen

Zielgruppe
Ärztinnen/Ärzte für Kinder- und Jugendmedizin, Fachärztinnen/-ärzte aus Klinik und Praxis, Hausärztinnen/-ärzte, Gesundheitspfleger/-innen, andere ärztliche und nichtärztliche Behandler/-innen, Apotheker/-innen, Betroffene und ihre Angehörigen

Akkreditierung
Die Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Niedersachsen akkreditiert und mit 4 Fortbildungspunkten bewertet (bitte Barcode-Ausweis mitbringen).

 


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Karriereportal

Jobs.
Karriere.
Ausbildung.
Jetzt bewerben >