Die Physiotherapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche

Die Physiotherapie unterstützt das Gesundwerden und die Entwicklung der Babys, Kinder und Jugendlichen mit Hilfe verschiedener Therapieangebote. Je nach Alter, Krankheit und Tagesform wird die Behandlung individuell an die Bedürfnisse der Patienten angepasst.

Den Mitarbeiterinnen ist es wichtig, Bewegungsfreude, Körperwahrnehmung und Wohlgefühl mit Spaß und Freude zu vermitteln – mit dem Ziel, die größtmögliche Selbständigkeit des Patienten zu erreichen.

Die Räumlichkeiten für Behandlungen befinden sich im Untergeschoss der Kinderklinik. Sie bieten die Möglichkeit, Kinder, die nicht bettlägerig sind, in ruhiger und entspannter Atmosphäre, unter Zuhilfenahme vieler Übungsgeräte, bei entsprechend ausreichendem Platz zu behandeln. Zusätzlich ist dadurch auch die Möglichkeit gegeben, Kinder ambulant zu betreuen.

Bild: Das Team der Physiotherapie in der Kinderklinik
v. lks. nach re.: Bärbel Müller, Bärbel Volkmann, Janina Fürup, Birgitt Moed (Leitung), Ruth Baykal

Team

Birgitt Moed

Leitung Physiotherapie Kinderklinik
Leitende Physiotherapeutin

Bärbel Müller

Physiotherapeutin Kinderklinik

Bärbel Volkmann

Physiotherapeutin Kinderklinik

Janina Fürup

Physiotherapeutin Kinderklinik

Ruth Baykal

Physiotherapeutin Kinderklinik