Reanimations- & Notfall-Trainings

Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie – Grundkurs

Der Grundkurs erfolgt auf der Basis des Curriculums der DEGEA und der Grundlage der 53-Leitlinie der AWMF.

Inhaltliche Schwerpunkte
• umsetztung der 53 Leitlinie der AWMF
• Struktur- Und Prozessqualität für eine sichere Sedierung
• Qualifikationsnotwendigkeiten für ärztliches und nichtärztliches Personal
• unumgängliche Arzttätigkeiten im Rahmen einer Sedierung
• Delegierbare Tätigkeiten an nichtärztliches Assistenzpersonal (speziell im Rahmen einer Propofol-Sedierung)
• Notfallmanagement
• Reagieren bei Störungen der Schutzreflexe und der Atmung
• Reanimationstraining
• Lernzielkontrolle (Multiple Choice)

23.05.2024 - 13:30 - 17:30 Uhr
24.05.2024 - 09:00 - 16:00 Uhr
25.05.2024 - 09:00 - 16:00 Uhr

Inkl. Seminarunterlagen, Studienbrief und DEGEA Zertifikat.

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Pflegende der Endoskopie Endoskopiepflege und -assistenzpersonal | Arzthelfer:innen bzw. MFA, die im Rahmen von endoskopischen Eingriffen in die Analgosedierung eingebunden sind.
Dozierende / Referierende

Frau Jana Adler–Porzezinsk
Ökonompädagogin | Bildungsberaterin
Bildungswerkstatt-Pflege

Schulungssetting Präsenzseminarreihe (mehrtägig)
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Fortbildungsinstitut
Brandenburger Str. 21a (3. OG), 26133 Oldenburg

Seminarraum 3.07 & 3.08

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
Externe Teilnahme 539,00 €
Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg