Beauftragten-, Sicherheits- & Arbeitskreisfortbildungen

Medizinproduktebeauftragten Schulung

Kombinierter Kurs für neue MP-Beauftragte sowie Refresher für erfahrene Beauftragte.

Wie ist das eigentlich nochmal: Dürfen alle dieses oder jenes Gerät auf der Station benutzen? Oder benötigt man dafür eine spezielle Einweisung? Und wenn ja, von wem? Und wem muss ich Bescheid sagen, wenn damit etwas schiefläuft?

In dieser Fortbildung durchdringen wir die regulatorischen Vorschriften für Medizinprodukte, um die für den klinischen Alltag relevanten und wichtigen Aspekte herausstellen.

Dabei geht es neben dem Thema Einweisung beispielsweise auch um regelmäßig vorgeschrieben Kontrollen, Dokumentation und allgemeine Rechte und Pflichten und vor allem um die konkrete Umsetzung im Klinikum Oldenburg.

Verpflichtende Teilnahme für neue Medizinproduktebeauftragten. Herstellereinweisungen in medizinische Geräte sind nicht Bestandteil der Fortbildung.

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Medizinproduktebeauftragte
Dozierende / Referierende

Herr Hendrik Huscher
Clinical Usability Expert
KIZMO - Klinisches Innovationszentrum für Medizintechnik Oldenburg

Schulungssetting Präsenzseminar
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Fortbildungsinstitut
Brandenburger Str. 21a (3. OG), 26133 Oldenburg

Seminarraum 3.07 & 3.08

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg