Führung, Kommunikation & Kollaboration

Basisschulung Professionelles Deeskalationsmanagement (ProDeMa)

Zweitägige Basistraining zum Professionelles Deeskalationsmanagement (ProDeMa):

Kurzdarstellung DS1 bis 3
Einführung Deeskalationsstufe 4 und Training verbale Deeskalation
Deeskalationsstufe 6 - Einführung 4SIK und Training der Immobilisationstechniken

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Mitarbeitende, welche mit der Durchführung von freiheitsentziehenden Maßnahmen beauftragt werden
Dozierende / Referierende

Herr Thomas Heinzmann
Fachbereichsexperte Körperinterventionstechniken und 4-SIK | Autorisierter Deeskalationstrainer am Institut ProDeMa®
Institut ProDeMa®

Schulungssetting Präsenzseminarreihe (mehrtägig)
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Fortbildungsinstitut
Brandenburger Str. 21a (3. OG), 26133 Oldenburg

Seminarraum 3.07 & 3.08

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
    Anrechenbarkeit Fortbildungspunkte Registrierung beruflich Pflegender (RbP)
    Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
    Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg