Gesundheitsförderung & Prävention

Info-Veranstaltung Schwerbehindertenvertretung

Im Verlauf einer längeren Erkrankung, oder bei einem Zustand nach einem Unfall oder eines anderen Ereignisses, kann es Sinn machen, einen Antrag auf einen Grad der Behinderung zu stellen.

In dieser Veranstaltung wollen wir besprechen, für wen ein solcher Antrag in
Frage kommt.

Wir schauen uns zusammen ein Antragsformular an und weisen auf die kleinen
Hürden hin.

Ihr bekommt Informationen über Nachteilsausgleiche z.B. steuerliche Erleichterungen.

Wir besprechen einen Antrag auf Gleichstellung, wo und wie dieser zu stellen ist und wie wir euch als SBV dabei unterstützen.

Themen:
• Grad der Behinderung und Gleichstellung
• Was ist ein GDB (Grad der Behinderung)?
• Wer kann einen GDB beantragen und wie geht das?
• Welche Auswirkungen hat ein GDB?
• Muss ich dem Arbeitgeber mitteilen, dass ich einen GDB habe?
• Was ist eine Gleichstellung nach SGB IX?
• Wie und wo kann ich dafür einen Antrag stellen?

Die Infoveranstaltung ist Arbeitszeit und die Anmeldung erfolgt über den Dienstplan.

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Alle Mitarbeitenden
Dozierende / Referierende

Frau Tomma Oldewurtel
Vertrauensperson der Schwerbehindertenvertretung
Klinikum Oldenburg AöR

Schulungssetting Präsenzseminar
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Fortbildungsinstitut
Brandenburger Str. 21a (3. OG), 26133 Oldenburg

Seminarraum 3.10

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg