Medizin-, Pflegewissen & Rechtliches

Menschen mit Demenz im Krankenhaus - Vertiefungsmodul: Basale Stimulation

Die Basale Stimulation ist ein Pflegekonzept, das ermöglicht zu Menschen mit Demenz Kontakt aufzunehmen.

Ziel ist es, über gezielte Reizsetzung und Anregung den Bezug zum eigenen Körper und zur Umwelt zu stärken und ein Körperganzes zu schaffen.

Menschen mit Demenz sollen wahrgenommen und sich gesehen fühlen und in ihrer Entwicklung Begleitung erfahren.

Durch aktiven Einbezug dieser Menschen können Zustände von großer Unruhe reduziert, Schmerzen minimiert, Vigilanz und Mobilität erhöht und eine nahbare Beziehungsgestaltung geführt werden.

Dieses Seminar kann auch unabhängig von den anderen Modulen besucht werden. Trotzdem ist das Einführungsmodul sinnvoll um das nötige Vorwissen mitzubringen.

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Alle Mitarbeitenden
Dozierende / Referierende

Frau Jessica Pritzkow
Ausbildungskoordinatorin in der Pflegedirektion | Koordinatorin für Pflegepraktika, NFS, RTS, FSJ & internationale Kooperationen | Praxisbegleiterin für Basale Stimulation nach Prof. A. Fröhlich
Klinikum Oldenburg AöR

Frau Nicole Feldmann
Pflegewissenschaftlerin | Demenzbeauftragte nach §23 NKHG
Klinikum Oldenburg AöR

Schulungssetting Präsenzseminar
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Verwaltungsgebäude
Rahel-Straus-Str. 10 (EG), 26133 Oldenburg

Großer Besprechungsraum (VERW E.27)

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg