Medizin-, Pflegewissen & Rechtliches

Neue Technologie in der Pflege und Geriatrie

Das Seminar widmet sich der Rolle moderner Technologien in der Patientenbetreuung - mit einem besonderen Blick auf die Versorgung älterer Patientinnen und Patienten.

Es beleuchtet die Potenziale von Apps und digitalen Kommunikationswegen zwischen Pflegepersonal, Patienten und deren Angehörigen und diskutiert die Vor- und Nachteile sowie die Herausforderungen, die sich aus der Implementierung digitaler Systeme ergeben.

Ein praktischer Schwerpunkt liegt auf den innovativen Einsatzmöglichkeiten von Entertainment-Technologien für Patienten mit Demenz und der Anwendung und Interaktion mit kollaborativen Robotern wie "Plato" und "Pepper", die Seite an Seite mit dem Pflegepersonal arbeiten können, unter dem Stichwort Automatisierung.

Abschließend wird die potenzielle Integration von KI-basierten Lösungen, wie ChatGPT, in die geriatrische Pflege erörtert, um einen zukunftsorientierten Blick auf die Anwendung künstlicher Intelligenz im Pflegekontext zu werfen.

Das Seminar ist eine gute Möglichkeit, um die neuesten Technologietrends in Pflege zu erkunden und deren Einfluss auf die Verbesserung der Pflegequalität und Effizienz zu diskutieren.

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Mediziner, Techniker, Pflege, Prozessentwicklung und Netzwerktechnik
Dozierende / Referierende

Herr Fabian Nokodian
Chief Medical Officer
Medventi GmbH

Herr Jannik Gückel
Sales & Partner Management
Netopsie Technologies GmbH

Schulungssetting Präsenzseminar
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Fortbildungsinstitut
Brandenburger Str. 21a (3. OG), 26133 Oldenburg

Seminarraum 3.07 & 3.08

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg