Reanimations- & Notfall-Trainings

Advanced Life Support (ALS) Provider Kurs | European Resuscitation Council (ERC)

Europaweit einheitliche Fortbildung - unter Leitung des European Resuscitation Council (ERC).

Vorträge, Lehrgespräche, Diskussionen und Workshops sowie praktische Übungseinheiten zu den Leitlinien zur kardiopulmonalen Reanimation und zur Versorgung von vital gefährdeten Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen.

Inhalte:
• ALS-Algorithmen nach den aktuellen internationalen ERC-Guidelines
• Initial Assessment und Basic Life Support (BLS)
• Atemwegsmanagement und Vorgehen beim schwierigen Atemweg
• Rhythmuserkennung und Infarktdiagnostik
• Bradykardien und Schrittmachertherapie
• Tachykardien und Kardioversion
• Interpretation der arteriellen Blutgase
• Asthma und Anaphylaxie
• Pharmakotherapie
• Besondere Umstände in der Reanimation
• Post Resuscitation Care
• Ethik

Notwendiger Kurs für Ärzt:innen und Pflegepersonal der Notfallteams und spezialisierten Bereichen u. a. zur Re-Zertifizierung des Cardiac Arrest Center (CAC).

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Ärzt:innen und Pflegepersonal der Notfallteams und spezialisierten Bereichen (z.B. HKL, NZO, Anästhesie, Notarztdienst, Notfallteams, ICU)
Dozierende / Referierende

Herr Thomas Timphus
Dozent Reanimationskurse
Klinikum Oldenburg AöR

Dozierenden Team European Resuscitation Council (ERC)

Schulungssetting Präsenzseminarreihe (mehrtägig)
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Fortbildungsinstitut
Brandenburger Str. 21a (3. OG), 26133 Oldenburg

Seminarraum 3.07 & 3.08

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
    Anrechenbarkeit Fortbildungspunkte Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) | Registrierung beruflich Pflegender (RbP)
    Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
    Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg