Reanimations- & Notfall-Trainings

BLS für MA ohne direkte klinische Patientenversorgung mit medizinischer Vorausbildung

In diesem Kurs trainieren alle Mitarbeitende mit medizinischer Ausbildung oder Medizinstudium, die in der direkten klinischen Patientenversorgung arbeiten, die für sie notwendigen Maßnahmen für Notfallsituationen (z. B. Wiederbelebung, Umgang mit dem AED, Einsatz supraglottischer Atemwegshilfen etc.).

>> Termine folgen im Laufe des Jahres. Bis dahin bitte "Basic Life Support (BLS) für nicht medizinische Mitarbeitende" besuchen. << Zeit rettet Leben! – ein zügiges und leitliniengerechtes Handeln ist überlebenswichtig. Jede:r Mitarbeitende des KOL muss im 2-Jahres-Rythmus das entsprechend passende Reanimations- & Notfalltraining absolvieren.

Zusätzliche Hinweise:

Zielgruppe Mitarbeitende mit medizinischer Ausbildung oder Medizinstudium (z.B. MFA, Pflegekraft oder ärztliches Personal) ohne direkte klinische Patientenversorgung (Labore, Sekretariate, Kodierung, IT/EDV, MVZ, uvm.)
Dozierende / Referierende

Frau Jasmin Klemmer
Dozentin Reanimationskurse
Klinikum Oldenburg AöR

Schulungssetting Präsenzseminar
Ort

Klinikum Oldenburg AöR, Fortbildungsinstitut
Brandenburger Str. 21a (3. OG), 26133 Oldenburg

Seminarraum 3.10

Termine (Um sich anzumelden, wählen Sie bitte einen Termin aus, Sie werden automatisch weitergeleitet)
    Veranstalter Fortbildungsreferat (IBF) | Klinikum Oldenburg AöR
    Brandenburgerstr. 21a, 26133 Oldenburg