Psychoonkologisches Angebot

Eine Krebserkrankung kann einhergehen mit schweren körperlichen und seelischen Belastungen. Wenn Sie das Bedürfnis haben, über Ängste, Zukunftssorgen, familiäre und partnerschaftliche Probleme zu sprechen, können Sie unsere psychoonkologische Beratung sehr gerne in Anspruch nehmen. 

 

Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen:

•  bei der Auseinandersetzung mit Ihrer Erkrankung

•  bei der Bewältigung von Krankheits- und Therapiefolgen, z. B.
   Erschöpfung, Veränderungen des Körpers, Körpergefühls und
   der Sexualität

 

Wir unterstützen Sie:

•  in allen Phasen Ihrer Erkrankung

•  bei psychischen Symptomen, wie z. B. Ängsten, depressiven Reaktionen

•  bei körperlichen Symptomen, wie z. B. Übelkeit, Schmerzen,
   Schlafstörungen

 

Es ist uns ein wichtiges Anliegen Sie dabei zu unterstützen, Ihre Belastungen zu vermindern und Ihre Ressourcen aufzubauen.

Wir sind während Ihres stationären Aufenthaltes und der ambulanten Weiterbehandlung gerne für Sie und Ihre Angehörigen da.

Wenden Sie sich bitte für eine Terminvereinbarung direkt an uns oder an das behandelnde Ärzte- und Pflegeteam.

Kontakt

Brigitte Anders
Dipl.-Psychologin, Psych. Psychotherapeutin
Leitung Psychoonkologie, Hauttumorzentrum und Kopf-Hals-Tumorzentrum
Telefon: (0441) 403-77215
E-Mail: Anders.BrigitteKatharina@klinikum-oldenburg.de


Jana Kwosek 
Psychologin M.Sc.
Onkologie und Hämatologie
Telefon: (0441) 403-70217
E-Mail: Kwosek.Jana@klinikum-oldenburg.de


Astrid Milde 
Dipl.-Psychologin
Gynäkologie und Geburtshilfe
Telefon: (0441) 403-77695
E-Mail: Milde.Astrid@klinikum-oldenburg.de


Maike Müller
Dipl.-Psychologin
Onkologie und Hämatologie
Telefon: (0441) 403-72267
E-Mail: Mueller.Maike@klinikum-oldenburg.de


Dr. Michael Reiners
Dipl.-Psychologe, Psych. Psychotherapeut
Urologisches und Viszeralonkologisches Zentrum  
Telefon: (0441) 777 953 77