Zentrum für Hämatologische Neoplasien

Unser Zentrum für Hämatologische Neoplasien ist spezialisiert auf Blut- und Lymphdrüsenkrebs.
Neben den üblichen Standard- und Immuntherapien führen wir auch Hochdosistherapien mit autologer und allogener Blutstammzelltransplantation durch.
Unser Transplantationszentrum ist JACIE-zertifiziert und erfüllt damit europäische Standards.

Unser multiprofessionelles Behandlungsteam stellt die Kontinuität Ihrer Behandlung von der Diagnosestellung bis zu einer nötigen Transplantation ebenso wie die palliativmedizinische Behandlung sicher.

Durch enge Verzahnung der Bereiche und die Vorteile einer interdisziplinären Zusammenarbeit im Rahmen des Zentrums des NWTZ (Nordwestdeutsches Tumorzentrum Klinikum Oldenburg) sind beste Voraussetzung für Ihre Versorgung und Therapie gegeben.

Wir haben uns im Jahr 2020 entschieden das Zentrum für hämatologische Neoplasien ins Leben zu rufen und uns den hohen Anforderungen der Qualitätsüberprüfung im Rahmen einer Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft zu stellen. 
Mit unseren Kooperationspartner stellen wir eine hochspezialisierte Diagnostik sicher.

Für jeden Patienten wird ein individuelles Therapiekonzept erstellt, welches wir wöchentlich begutachten um die Therapie entsprechend der Behandlungsempfehlungen und den aktuellen Leitlinienempfehlungen sowie dem derzeitigen Stand der Wissenschaft individuell auf den Patienten und seinen Therapiebedarf anzupassen.

Das Zentrum nimmt seit langen Jahren an Studien zur Verbesserung der Möglichkeiten bei akuten Leukämien, Myelomen oder auch sonstigen hämatologischen Erkrankungen teil, um eine weitere Verbesserung für die Patienten erreichen zu können. Wir führen regelmäßige Schulungen und Fortbildungen des Behandlerteams durch.

Dabei stehen neben der Behandlung als solches selbstverständlich Sie als ganzer Mensch mit Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen im Vordergrund.

Die Diagnose einer Bluterkrankung stellt für Sie und Ihre Angehörigen eine schwere Belastung dar, zu Ihrer Betreuung steht ein Team von Psychoonkologinnen sowie des Sozialdienstes jederzeit zur Seite. Auch unterstützen Sie onkologisch fachweitergebildete Pflegekräfte in vielen Bereichen nicht nur der Behandlung sondern auch bei vielen praktischen Fragestellungen für ein besseres Leben zu Hause.

Kontakt

Prof. Dr. med. Jochen Casper

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie
Palliativmedzin
Hygienebeauftragter
Vertreter des Klinikdirektors
Leitender Arzt für allogene Stammzelltransplantation
Leiter des Zentrums für Hämatologische Neoplasien
Onkologischer Schwerpunkt: Urogenitale Tumore

casper.jochen@klinikum-oldenburg.de
Fon 0441 403-2614
Fax 0441 403-2892

Dr. med. Andrea Renzelmann

Oberärztin
Fachärztin Innere Medizin, Hämatologie / Onkologie
Ärztliche Leitung des MVZ
Qualitätsmanagementbeauftragte
Transfusionsbeauftragte
Koordinatorin des Zentrums für Hämatologische Neoplasien

Onkologische Schwerpunkte: Gynäkologische Tumore, Tumore der Haut
Schwerpunkte Hämatologie, akute und chronische Leukämie, MDS, Myeloproliferative Erkrankungen

renzelmann.andrea@klinikum-oldenburg.de
Fon 0441 403-2891
Fax 0441 403-2892

Unser Organigramm