Beratungsleistungen

Das Institut für Krankenhaushygiene bietet für Akut-Krankenhäuser und Reha-Kliniken sowie für andere Einrichtungen des Gesundheitswesen (Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Senioren- und Pflegeheime) seine Fachkompetenz als Beratungsleistung an. Der Umfang der Beratung richtet sich nach den Erfordernissen der Klinik / Einrichtung und kann folgende Bereiche beinhalten:

I. Krankenhaushygienische Beratung
- Beratung durch einen externen Krankenhaushygieniker
- Beratung durch eine externe Hygienefachkraft

II. Surveillance nosokomialer Infektionen nach § 23 Infektionsschutzgesetz

III. Beratung bei umfassenden Baumaßnahmen (Neubau- oder Sanierung)

IV. Einführung von Leitlinien für die Antibiotikatherapie

V. Beratung bei der Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems in der Zentralsterilisation


Für Einzelheiten richten Sie sich bitte an den Direktor des Institut für Krankenhaushygiene:

Dr. Jörg Herrmann

Institutsdirektor

hygiene@klinikum-oldenburg.de
Fon 0441 403-3320
Fax 0441 403-2318