Das Medizinisches Versorgungszentrum am Josef-Hospital Delmenhorst

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Josef-Hospital Delmenhorst ist eine Zweigstelle des MVZ am Klinikum Oldenburg und besteht aus einem Team von medizinischen Fachangestellten, einer Fachkrankenschwester und der Fachärztin für Onkologie und Hämatologie, Frau Dr. Antje Schmalenbach, und steht unter der Leitung von Prof. Dr. Claus-Henning Köhne.

Hier erfolgen die Erst- und Folgeuntersuchungen von ambulant behandelbaren Patienten aus Delmenhorst und der näheren Umgebung. Das Team nimmt die Anmeldung der Patienten entgegen und organisiert Untersuchungsabläufe. Die weitere Behandlung kann sofort oder innerhalb weiterer Tage festgelegt werden. Bei den wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenzen wird interdisziplinär der weitere Ablauf besprochen und festgelegt.

Im MVZ Delmenhorst werden sämtliche onkologische Erkrankungen ebenso wie alle gut- und bösartigen Bluterkrankungen des Erwachsenalters behandelt. Es besteht eine enge Kooperation mit der onkologischen Abteilung des Klinikums Oldenburg. Die Bestrahlungen erfolgen in der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie im Pius-Hospital Oldenburg oder im Diako Bremen.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Verschiedene Arten von Chemotherapien
  • Bluttransfusionen / Blutprodukte
  • Bisphosphonate („Knochenaufbaumittel“)
  • Antikörper, wie z.B. Trastuzumab, Rituximab oder Cetuximab
  • Immunglobuline
  • Aderlassbehandlungen

Sprechzeiten

Montag – Donnerstag 07:45 – 15:45 Uhr
Freitag 07:45 – 12:45 Uhr

Kontakt

Zu erreichen ist die Ambulanz über den Haupteingang
oder der alten Kinderklinik des Josef-Hospitals Delmenhorst.

Fon 04221 994-019
Fax 04221 994-135

Außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie sich an den diensthabenden Arzt im Klinikum Oldenburg unter folgender Telefonnummer Fon 0441 403-0 wenden.